Design - Ecke oben links Design - Ecke oben rechts

Nachhaltiger Hochwasserschutz an der Aare

Für über eine halbe Million Menschen in der Region zwischen Thun und
Bern stellt die Aare ein einzigartiges Natur- und Freizeitgebiet dar.
Zugleich wird das Umland der Aare in vielfacher Weise genutzt, etwa für
Siedlungen, Schiene und Strasse oder Landwirtschaft. Ein nachhaltiger
Hochwasserschutz trägt allen Interessen Rechnung und hat zum Ziel,
diese Werte langfristig zu sichern. Vom Thunersee bis in die Berner Matte
sind zurzeit verschiedene Hochwasserschutzprojekte in Arbeit.

Nachhaltiger HochwasserschutzProjekt GürbemündungBern